Ohrenkorrektur
Otoplastik
Chirurgie in Hamburg

Ohr Korrekturen

Was Sie zum Thema Ohrenkorrektur wissen sollten

Abstehende Ohren, in der Kindheit auch als Segelohren bezeichnet, sind häufig zu finden und können einseitig oder auch beidseitig auftreten. Während die operative Ohrkorrektur im Kindesalter durch die Krankenkassen übernommen wird, gilt der Eingriff im Erwachsenenalter als rein ästhetische Leistung.

Über dezente Schnitte an der Rückseite des Ohres erfolgt bei der Ohrkorrektur die Neuformung des knorpeligen Anteils des Ohres. Angepasst an den Ausprägungsgrad der Deformität stehen verschiedene Techniken der Ohranlegeplastik zur Verfügung, sodass ein ästhetisches, dauerhaftes Ergebnis mit einer Ohrkorrektur erzielt werden kann.

In der ersten Woche nach der Ohrkorrektur sollte zum Schutz des Operationsergebnisses ein Stirnband am Tag und in der Nacht getragen werden sowie für weitere zwei Wochen nachts. Schwellungen und Hautverfärbungen sind nach etwa zwei Wochen vergangen.

Der Eingriff bei einer Ohrkorrektur dauert ca. anderthalb Stunden für eine Korrektur beider Ohren und ist beim Erwachsenen in örtlicher Betäubung oder schonender Narkose durchführbar.

Kurzinfo

OP Dauer 90 min
Narkose/­Anästhesie Lokalanästhesie oder Vollnarkose
Klinik­aufenthalt Ambulant
Nach­behandlung 4 Termine
Arbeits­fähigkeit nach nach 5 Tagen
Faden­entfernung nach 14 Tagen
Gesell­schafts­fähigkeit nach 7 Tagen
Kontroll­unter­suchungen nach 1 Woche, 2 Wochen, 8 Wochen, 6 Monaten
Einzigartige Beratung:
Vorher / nachher Visualisierung mittels 3D-Simulationssoftware
OP nur in zertifizierten Krankenhäusern - rund um die Uhr Überwachung
Durchführung der Operation in Lokalanästhesie oder Vollnarkose
Verwendung von selbstauflösenden Fäden, nur Fadenkappung (Enden werden gekürzt)

Kontakt aufnehmen

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Dr.Bartels Chirurg Hamburg
Dr. med. Timo Bartels
Ekim Cüre
Ekim Cüre
Dr. med. Anna-Maria Koch
Dr. med. v. Freyhold-Hünecken
Dr. med. v. Freyhold-Hünecken
Telefon +49 40 30 70 69 42
Montag – Donnerstag 9:00 – 17:00 Uhr
Freitag 9:00 – 15:00 Uhr