Hyaluron­­säure-Behandlung
in Hamburg Neuer Wall

Gesichtskorrekturen

Allgemeine Informationen

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und besitzt einen komplexen Aufbau in ihrer Struktur. Verschiedenste Fasertypen (elastisch, kollagen) und körpereigene Hyaluronsäure sorgen für eine feste Struktur mit Spannkraft, Volumen und einer hohen Belastungsfähigkeit. Der Alterungsprozess sowie Umweltgifte, Sonne und Rauchen führen zu einer stetigen Störung des empfindlichen Systems Haut. Es kommt zur Änderung der strukturellen Zusammensetzung mit einem Verlust der einzelnen Fasertypen. Die Hauptursachen für diese Prozesse liegen in der immerwährenden Sonneneinstrahlung sowie im Rauchen.

Neben diesen Ursachen, die im Wesentlichen für die sogenannten „statischen Falten“ ursächlich sind, sorgt die Mimik unserer Gesichtsmuskulatur für das langsame Entstehen sogenannter „Mimischer Falten“.

Vor der richtigen Behandlung Ihrer Falten mit Hyaluronsäure in Hamburg steht eine genaue Analyse ihres Gesichts mit der Entwicklung eines Behandlungsplanes, welche Falten wie zu therapieren sind.

Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Hamburg

Falten bekommt jeder im Laufe seines Lebens. Doch oft lassen Falten einen Menschen älter aussehen, als er sich eigentlich fühlt. So entsteht ein falscher Eindruck, unter dem vor allem Frauen häufig leiden. Moderne Behandlungsmethoden zur Reduzierung von Falten sind sanft und setzen auf Wirkstoffe wie die Hyaluronsäure, die gut verträglich ist und die körpereigene Kollagenproduktion anregen kann.

Viele Faktoren begünstigen die Faltenbildung

Durch den natürlichen Hautalterungsprozess verlangsamt sich die Produktion von Collagen und Elastin. Diese beiden Bestandteile der Zellen sorgen dafür, dass die Haut glatt und geschmeidig bleibt und nicht austrocknet. Durch die Verlangsamung der Elastin- und Kollagenproduktion trocknet die Haut schneller aus und verliert an Spannkraft. Dadurch bilden sich Falten, zuerst vor allem Mimikfalten, später auch Falten durch den Einfluss der Schwerkraft. Neben dem Alterungsprozess können auch zu intensive Sonneneinstrahlung, Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum und eine ungesunde Ernährung zur Entstehung von Falten beitragen. Mit einer Hyaluronsäure Behandlung in Hamburg gehen Spezialisten erfolgreich gegen Falten vor und sorgen für ein frischeres und jüngeres Aussehen.

Die körpereigene Kollagenproduktion wieder in Schwung bringen

Hyaluronsäure ist ein natürlicher Bestandteil des Bindegewebes beim Menschen und vielen Tieren. Sie besitzt die Fähigkeit, sehr große Mengen Wasser zu binden und auf diese Weise viel Feuchtigkeit im Gewebe zu halten. Hyaluronsäure verleiht der Haut Elastizität und Spannkraft und kann die körpereigene Kollagenproduktion anregen. Zur Verwendung in der ästhetischen Medizin, wie etwa bei der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure Hamburg, wird die Substanz biotechnologisch hergestellt und ist daher sehr gut verträglich und zur sanften Faltenbehandlung besonders gut geeignet.

Kleiner Einstich mit großer Wirkung

Aufwendige und schmerzhafte Operationen oder Lasereingriffe sind bei der Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure Hamburg nicht nötig. Abhängig von der Faltentiefe wird eine genau berechnete Menge der Substanz mit einer sehr feinen Nadel gezielt in die Haut gespritzt, wodurch die Falten aufgepolstert werden. Eine Behandlung dauert in der Regel zwischen 15 und 30 Minuten und der Effekt ist zumeist sofort sichtbar. An den Einstichstellen können bei entsprechender Veranlagung kleine blaue Flecken und Rötungen auftreten, die jedoch nach wenigen Tagen wieder verschwunden sind. In den meisten Fällen hält die aufpolsternde Wirkung etwa ein Jahr an und muss dann wiederholt werden.

Merke

Falls Sie bereits eine Faltentherapie mit einem Filler bekommen haben ist es von entscheidender Wichtigkeit, den genauen Zeitpunkt (Monat) sowie das verwendete Produkt zu kennen, um keine unerwünschten Reaktionen durch Produktunverträglichkeiten hervorzurufen. Sollte das vormals verwendete Produkt nicht bekannt sein ist eine Mindestwartezeit von sechs Monaten angezeigt, bevor erneut ein Filler gespritzt werden sollte.

Behandlungen mit Hyaluronsäure

Video abspielen

Kurzinfo

OP Dauer 10 min
Anästhesie „Dual-Technik“ Betäubungscreme und lokalem Block
Nach­behandlung Keine
Arbeits­fähigkeit sofort
Sport­fähigkeit am folgenden Tag
Gesell­schafts­fähigkeit sofort
Kontroll­unter­suchungen Keine

Kontakt aufnehmen

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

Dr.Bartels Chirurg Hamburg
Dr. med. Timo Bartels
Ekim Cüre
Ekim Cüre
Dr. med. Anna-Maria Koch
Dr. med. v. Freyhold-Hünecken
Dr. med. v. Freyhold-Hünecken
Telefon +49 40 30 70 69 42
Montag – Donnerstag 9:00 – 17:00 Uhr
Freitag 9:00 – 15:00 Uhr