• Am Hanse Viertel, Gerhofstraße 2, 20354 Hamburg
  • Info
  • 040 - 30 70 69 42

Expander und Implantat

Was Sie zum Thema Wiederaufbau durch Expander und Implantate wissen sollten.

Der Wiederaufbau durch Expander und Implantat erfolgt in zwei Schritten:

In einem ersten Eingriff wird in den Bereich der zu rekonstruierenden Brust ein Silikonexpander eingesetzt, um die Haut nachfolgend zu dehnen. Nach ca. 14 Tagen wird dann begonnen, diesen in wöchentlichen Abständen mit steriler Kochsalzlösung zu befüllen. Der Eingriff selbst erfolgt in Allgemeinnarkose; die regelmäßigen Befüllungen des Expanders werden über ein dicht unter der Haut gelegenes Ventil, welches mit einer Kanüle punktiert werden kann, durchgeführt.

Sobald die gewünschte Gewebedehnung durch den Expander erreicht ist, wird dieser in einem zweiten Eingriff entfernt und durch ein permanentes Implantat ersetzt.

Ob eine Rekonstruktion mit Expander und Implantat geeignet ist, ein langfristig gutes ästhetisches Ergebnis zu liefern, muss individuell entschieden werden.

Dr. med. Timo Bartels hat viele Eingriffe nach Mamma Ca. zum Wiederaufbau der weiblichen Brust durchgeführt und berät Sie gerne zu allen Ihren Fragen und den Vor- und Nachteilen dieses Verfahrens.

Der Eingriff wird von der Krankenkasse übernommen.

 

Sie haben noch Fragen zu Expander und Implantat?

Gerne beantworten wir alle Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch- auch die Fragen, die Sie vielleicht noch gar nicht hatten, die aber wichtig für Sie zu wissen sind!

Unser Experte für die Behandlung mit Expander und Implantat in Hamburg, Dr. med. Timo Bartels, berät Sie gern und hilft Ihnen offene Fragen zu klären.

 

Nach dem geänderten Heilmittelwerbegesetz vom 01. April 2006 ist eine "vergleichende Darstellung des Körperzustandes (...) vor oder nach den Anwendungen" verboten. Aus diesem Grund, können wir Ihnen leider keine Darstellung präsentieren.
Wenn Sie einen Eingriff in Erwägung ziehen, vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin mit uns. Wir werden Sie dann über individuelle Behandlungsmöglichkeiten und deren Risiken informieren. Auch stehen Ihnen dann unsere Foto-Dokumentationen zur Verfügung!

Qualitätssicherung

myBody® Qualitätssiegel - 8343_HH

Das myBody® Qualitätssiegel zeichnet Einrichtungen der Ästhetisch-Plastischen Chirurgie mit einem nachweisbar hohen Qualitätsanspruch aus.

Finanzierung

medipay: OP-Finanzierung in monatlichen Raten

Zusammen mit unserem Partner KiwiMedical, können wir Ihnen die Finanzierung Ihrer Operation in komfortablen Teilzahlungen ermöglichen.